organ recitals September 2018

 

09. September 2018,    Sunday, 15:00 -  verschiedene Kirchen im Stadtgebiet, 53894 Mechernich


Orgeltour durch die GdG Mechernich

15.00 Uhr St. Cyriakus, Weyer (historische Müller-Orgel)
16.00 Uhr St. Georg, Kallmuth (Oberlinger-Orgel)
17.00 Uhr St. Lambertus, Holzheim (historische Meurer-Orgel)
18.00 Uhr St. Johannes, Mechernich (Kreienbrink-Orgel)


Die Orgeln werden mit ihren klanglichen und technischen Besonderheiten erläutert und in kleinen Konzerten mit geeigneter Literatur vorgestellt.



Internet: www.gdg-mechernich.de

 
 

01. September 2018,    Saturday, 19:30 -  Kath. Kirche St. Nikolaus, 5200 Brugg


2. Orgelkonzertreihe "Entspannung am Wochenende"

Die Kunst der Orgelimprovisation – Ein Streifzug durch das Kirchengesangbuch

I. Suite française über „Liebster Jesu, wir sind hier“ KG 38
1. Plein Chant
2. Basse de Trompette
3. Reçit de Nazard
4. Dialogue sur les Grands Jeux

II. Zwei Choralbearbeitungen im deutschen Barockstil
1. Zu vier Stimmen über „Mein Herr und mein Gott“ KG 546
2. Trio über „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ KG 541

III. Pfingstfantasie über „Sende aus deinen Geist“ KG 489

IV. Jazz Waltz über „Die Sonne hoch am Himmelszelt“ KG 582

V. Drei symphonische Impressionen
1. Introduction et Allegro über „Lobe den Herren“ KG 524
2. Adagio espressivo über „Maria, breit den Mantel aus“ KG 763
3. Final über „Großer Gott, wir loben dich“ KG 175


Stephan Kreutz ist seit 2007 Kirchenmusiker an der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Villmergen und leitet neben seinen Aufgaben als Organist den Cäcilienchor sowie die Schola Gregoriana in ihren vielfältigen liturgischen Verpflichtungen. Er studierte Kirchenmusik A und Schulmusik in Freiburg.
Als Lehrbeauftragter für Orgelimprovisation und liturgisches Orgelspiel unterrichtet er eine Orgelklasse an der Hochschule für Musik in Freiburg im Breisgau.
Er ist Gewinner des 1. Preises beim Internationalen Wettbewerb für Orgelimprovisation 2007 in Schwäbisch Gmünd und war Finalist beim Internationalen Wettbewerb für Orgelimprovisation 2010 in Haarlem (NL).
Seit 2008 leitet er die Konzertreihe „Villmerger Orgelherbst“. Eine rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland, die Leitung von Chorwochen sowie Kursen zum Thema „Improvisation“ und die Mitarbeit im Vorstand des Aargauischen Katholischen Kirchenmusikverbandes runden seine Arbeit ab.

Internet: https://www.kathbrugg.ch/de/agendagottesdienste/anlaesse/welcome.php?f_show_bez=true&f_show_date=true&bezirk=&f_date_s=2